Qualitätsmanagement
Schweizer Fleisch

Image

Mit dem Qualitätsmanagement Schweizer Fleisch zeigen die Tierhalter, dass sie die Regeln der guten landwirtschaftlichen Praxis einhalten. Das QM-Schweizer Fleisch gibt für Abnehmer und Konsumenten Gewissheit, dass auf allen beteiligten Betrieben strenge Anforderungen eingehalten und kontrolliert werden.

AKTUELL

Neue Telefonnummer der Geschäftsstelle QM-Schweizer Fleisch

Die Geschäftsstelle QM-Schweizer Fleisch verfügt seit kurzer Zeit eine neue Telefonnummer. Wir bitten Sie, ab sofort für Ihre Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle die Tel.-Nr. 056 462 51 12 zu benutzen.

Gebührenanpassung QM-Schweizer Fleisch

QM-Schweizer Fleisch Produzenten können von der Umsetzung von neuen digitalen Diensten profitieren und so administrative Abläufe vereinfachen. Die meisten QM-Kontrollen werden elektronisch auf dem Tablet erfasst und Begleitdokumente können mit den Angaben zur QM-Zertifizierung elektronisch erstellt werden (eTransit). Das vereinfacht für den Produzenten unter anderem die Erstellung und Archivierung dieser Dokumente. Für die Aufrechterhaltung dieser Dienste und Leistungen müssen auch in Zukunft die Mehraufwände gedeckt werden können. Die Mitgliedergebühren von QM-Schweizer Fleisch, welche wir seit 15 Jahren unverändert beibehalten konnten, werden deshalb ab 2022 leicht erhöht. Die neuen Ansätze sind hier aufgeschaltet.

Schweine-Plus-Gesundheitsprogramm im QM-Schweizer Fleisch

Die Richtlinien von QM-Schweizer Fleisch schreiben die Teilnahme an einem Schweine-Plus-Gesundheitsprogramm (SuiSano oder Safety Plus) für alle Schweinehaltenden Betriebe seit 01.04.2021 vor. Schweine von Betrieben ohne Anmeldung an solch einem Gesundheitsprogramm können nicht mehr unter QM-Schweizer Fleisch vermarktet werden und werden vom Markt nicht mehr akzeptiert. Betriebe, von welchen die Geschäftsstelle QM-Schweizer Fleisch keine Anmeldebestätigung der Gesundheitsdienste erhalten hat, erhalten deshalb mit den QM-Vignetten 2022 keine Auszeichnung für Schweine mehr.

Fristen, Meldung Betriebsaufgaben/Betriebsübergaben

Mutationen wie Betriebsübergaben, Betriebsaufgaben, Korrekturen von Adressen, etc. müssen der QM-Geschäftsstelle schriftlich (per E-Mail, Kontaktformular oder per Post) gemeldet werden. Es genügt nicht, wenn eine Mutation „nur“ der zuständigen kantonalen Fachstelle mitgeteilt wird.

  • Betriebsaufgaben per 31. Dezember 2022: Kündigung bis spätestens 30. September 2022 (Kündigungsfrist 3 Monate). Ansonsten verlängert sich die Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr.
  • Betriebsübergaben per 1. Januar 2023: Meldung bis spätestens 31. Oktober 2022. Später gemeldete Mutationen können nicht mehr im Vignettenversand für 2022 berücksichtigt werden. Nachträgliche Meldungen sind gebührenpflichtig (20.- Fr., exkl. MwSt.).

Adresse

QM Schweizerfleisch
Agriquali
Laurstrasse 10
5201 Brugg AG

Mail: info@agriquali.ch

Tel. 056 462 51 12

9001 gm de

IQNet gm al